Die Elektro Nelskamp GmbH jetzt „Fachbetrieb"

Die Elektro Nelskamp GmbH Bocholt ist jetzt
„Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik"

Iserlohn / Bocholt August 2012 (GGT).

„Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik" – so darf sich seit einigen Tagen die Firma Elektro Nelskamp GmbH aus Bocholt nennen.

siegel fachbetriebDer Betrieb kann ab sofort ein besonderes Logo verwenden, mit dem er gegenüber seinen Kunden, Bauträgern, Architekten und Wohnungsgesellschaften seine Fachkompetenz in dem speziellen Tätigkeitsbereich des komfortablen und sicheren Wohnens deutlich macht.

Zwei Tage lang nahm das Unternehmen gemeinsam mit weiteren Fachbetrieben aus ganz Deutschland an dieser speziellen Schulung zum "Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik" teil, die von der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® in Kooperation mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) durchgeführt wird.

Während des Seminars wurden Inhalte vermittelt, die für eine komfortable Elektroplanung für die „Generation 50plus" wichtig sind. Als generationenübergreifendes Komfortmerkmal stand dabei „Barrierefreiheit" im Mittelpunkt. Für die Teilnehmer wurde schnell deutlich, dass es um zukunftsorientiertes Wohnen geht, das nicht nur für die „Generation 50plus" interessant ist, sondern auch junge Bauherren interessieren sollte.

DSC 0021Das Themenspektrum reichte von einschlägigen Vorschriften und Richtlinien über Informationen zu altersbedingten Einschränkungen bis hin zu konkreten Planungshinweisen. Damit sollen den Handwerken Lösungsideen für konkrete Fragestellungen und Probleme ihrer Kunden an die Hand gegeben werden. Diese orientieren sich nicht zwangsläufig an kranken oder behinderten Menschen, sondern an den Ansprüchen aller Menschen an Komfort, Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Funktionalität, Ästhetik und Design.
Einige Teilnehmer waren erstaunt, als ihnen deutlich wurde, dass Barriere-freiheit und Komfort sich nicht ausschließen, sondern durch vorausschauend geplante Lösungen realisiert werden können.

„Wir bieten den Seminarteilnehmern mit dieser Qualifizierungsmaßnahme ein Höchstmaß an Wissen über einen immer wichtiger werdenden Tätig-keitsbereich", so GGT-Geschäftsführerin Martina Koepp. „Dabei ist zu berücksichtigen, dass die ‚Generation 50plus' keineswegs alt oder krank, sondern sehr vital ist und mitten im Leben steht. Es besteht bei dieser im Allgemeinen sehr kritischen Zielgruppe durchaus die Bereitschaft, Investitionen vorzunehmen – wenn Komfort, Qualität und Nutzen des Angebots erkennbar sind."

Für den Handwerker bedeutet dies, dass er im privaten Bereich gefragt ist, um individuelle, benutzerfreundliche und sichere Lösungen zu schaffen. Darüber hinaus besteht durch eine Vielzahl von gesetzlichen Regelungen (z. B. Behindertengleichstellungsgesetz) auch bei öffentlichen Einrichtungen der Bedarf, diese für jedermann barrierefrei zu gestalten.

Info's & News

  • Schnell Kontakt +

    Ihre Kurznachricht an uns! Bitte klicken!

  • Neue Auszubildende +

    Wir begrüßen die erste weibliche Auszubildende in unseren Reihen.
    Herzlich Willkommen Neele Borkus. ...mehr erfahren

  • Fachbetrieb für Senioren +

    „Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Elektrotechnik" – so darf sich die Firma Elektro Nelskamp GmbH aus Bocholt seit 2012 nennen. ...weiterlesen

  • Endlich mobil +

    Wir freuen uns über die mobile Version unserer Webseite ...weiterlesen

     

  • Der E-Check +

    Im E-Check geht es letztlich darum, teuren Elektroschäden vorzubeugen und Leben zu schützen. ...weiterlesen

  • 1
  • 2

Referenzen im Bild

hüpfburg mieten

Best UK Bookis w.betroll.co.uk Will Hill
How to get bonus http://f.betroll.co.uk/ Betfair